Navigation und Service

Welche Schutz­maßnahmen spielen bei beruflichen Tätig­keiten in der SARS-CoV-2-Proben­nahme und SARS-CoV-2-Labor­diagnostik, einschließlich der Point-of-Care-Diagnostik eine Rolle?

Grundlegende Schutzmaßnahmen, die auch SARS-CoV-2 als luftgetragenen Infektionserreger berücksichtigen, sind in für das Gesundheitswesen und die Pflege in der TRBA 250 und für Laboratorien in der TRBA 100 dargelegt.

Schutzmaßnahmen zur sicheren Probennahme und zur sicheren Labordiagnostik mit SARS-CoV-2, einschließlich der Point-of-Care-Diagnostik, sind im ABAS-Beschluss 06/2020 und in den Empfehlungen des RKI ausgeführt.

Stand: 19.11.2020

FAQ-Nr.: 0005

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK