Navigation und Service

REACH und Arbeitsschutz

Auswirkungen der REACH-Verordnung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Die REACH-Verordnung richtet sich nicht nur an Hersteller und Inverkehrbringer von Chemikalien, sondern auch an alle Beschäftigten, die beruflich mit diesen Stoffen Kontakt haben. Informieren Sie sich auf dieser Seite über die Auswirkungen der REACH-Verordnung auf den Arbeitsschutz.

Als Bewertungsstelle für Sicherheit und Gesundheitsschutz im Rahmen der REACH-Verordnung (kurz "Bewertungsstelle Arbeitsschutz REACH") übernehmen wir hoheitliche Aufgaben und beraten Sie zum Arbeitsschutz beim Umgang mit Chemikalien.

Viele Fragen zur REACH-Verordnung werden bereits von einer Bekanntmachung des AGS beantwortet (BekGS 409). Sie kann Ihnen die Anwendung der REACH-Verordnung in der Praxis erleichtern. Unter "Publikationen und Dokumente" haben wir außerdem Erläuterungen zu den Luftgrenzwerten am Arbeitsplatz ergänzt.

Zum Thema

Weitere Informationen