Navigation und Service

Subjective comfort of fore-and-aft whole-body vibration measured with the cross-modality-matching method

Bibliografische Angaben

N. G. Forta, M. Schust, P. von Löwis, H. Kaiser, A. Kreisel:
Subjective comfort of fore-and-aft whole-body vibration measured with the cross-modality-matching method. 
in: Proceedings of the 47th UK Conference on Human Response to Vibration, Southampton, England, September 17-19 2012. Projektnummer: F 2252

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2252 StatusAbgeschlossenes Projekt Beurteilung der Wirkung von Ganzkörper-Schwingungen auf Gesundheit und Befinden - experimentelle Untersuchungen

Zur Projektbeschreibung : Beurteilung der Wirkung von Ganzkörper-Schwingungen auf Gesundheit und Befinden - experimentelle Untersuchungen …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK