Navigation und Service

Psychische Krisen frühzeitig erkennen

Das Forschungsprojekt "Frühe Intervention am Arbeitsplatz" (friaa)

Der gesamte Artikel kann von der Internetseite des Journals "Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin", Volume 57, Nr. 10, S. 633-637 heruntergeladen werden: "Psychische Krisen frühzeitig erkennen" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

U. B. Schröder, R. Stegmann, U. Wegewitz, P. Angerer, J. Brezinski, M. Feißt, H. Gündel, E. Rothermund:
Psychische Krisen frühzeitig erkennen. Das Forschungsprojekt "Frühe Intervention am Arbeitsplatz" (friaa)
in: Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin : ASU, Zeitschrift für medizinische Prävention, Volume 57, Nr. 10 2022. Seiten 633-637, Projektnummer: F 2525, DOI: 10.17147/asu-1-225875

Weitere Informationen

Psychische Krisen und Wiedereingliederung

Wie gelingt der Wiedereinstieg in den Job nach einer psychischen Krise?

Mehr erfahren : Wiedereingliederung nach psychischer Krise …

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2525 StatusLaufendes Projekt Formative qualitative Evaluation einer frühen Intervention am Arbeitsplatz (FRIAA) für Beschäftigte mit psychischen Krisen und Erkrankungen

Zur Projektbeschreibung : Formative qualitative Evaluation einer frühen Intervention am Arbeitsplatz (FRIAA) für Beschäftigte mit psychischen Krisen und Erkrankungen …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK