Navigation und Service

Investigating the influence of shift work rosters on stress measured as cortisol in hair during the SARS-CoV-2 pandemic

Der gesamte Artikel kann in englischer Sprache von der Internetseite des Journals "Psychoneuroendocrinology", Volume 143 heruntergeladen werden: "Investigating the influence of shift work rosters on stress measured as cortisol in hair during the SARS-CoV-2 pandemic" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

S. Casjens, A. Tisch, F. Brenscheidt, B. Beermann, T. Brüning, T. Behrens, S. Rabstein:
Investigating the influence of shift work rosters on stress measured as cortisol in hair during the SARS-CoV-2 pandemic
in: Psychoneuroendocrinology, Volume 143 2022. Seiten 1-4, Projektnummer: F 2409, DOI: 10.1016/j.psyneuen.2022.105858

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2409 StatusLaufendes Projekt Eine Längsschnittstudie zu den sozialen, psychischen und physiologischen Konsequenzen von Dauernachtarbeit und 12-Stunden-Schichten

Zur Projektbeschreibung : Eine Längsschnittstudie zu den sozialen, psychischen und physiologischen Konsequenzen von Dauernachtarbeit und 12-Stunden-Schichten …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK