Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Gruppe 2.2 Physikalische Faktoren

Im Kontext der sicheren und gesundheitsgerechten Gestaltung von Produkten und Arbeitssystemen beschäftigt sich die Fachgruppe 2.2 mit den physikalischen Faktoren

  • Lärm
  • Optische Strahlung
  • Elektromagnetische Felder

Einen Schwerpunkt der Facharbeit bilden FuE-Projekte zu Mess- und Beurteilungsverfahren (Emission, Immission und Exposition) sowie zu Fragen von Belastung und Beanspruchung durch physikalische Faktoren als auch Maßnahmen zum Schutz vor solchen Gefährdungen. Für die Durchführung von FuE-Projekten zur optischen Strahlung und zum Lärm stehen im Fachbereich "Produkte und Arbeitssysteme" umfangreich ausgestattete Labore zur Verfügung, die in enger Kooperation mit den Fachgruppen betrieben werden.

Unsere Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung dienen der Beratung der Bundesregierung im Bereich physikalischer Faktoren, insbesondere zur Fortentwicklung von Vorschriften und Umsetzung von EU-Richtlinien. Neue Erkenntnisse für die Praxis bringen wir in Gremien des untergesetzlichen Regelwerks, insbesondere in die Normung und technische Regelsetzung, ein. Die betrieblichen Akteure im Arbeitsschutz unterstützen wir durch praxisnahe und zielgruppenorientierte Handlungshilfen.

Kontakt

TRD Dr. Erik Romanus

Gruppenleiter Gruppe 2.2 "Physikalische Faktoren"

Weitere Kontaktmöglichkeiten