Navigation und Service

Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) und Erkenntnisse des AGS

Der AGS ermittelt, wie die Anforderungen der GefStoffV erfüllt werden können. Er erarbeitet dazu Regeln und Erkenntnisse. Hier finden Sie alle Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) und Bekanntmachungen zu Gefahrstoffen (BekGS) in aktueller Fassung.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) kann die Regeln und Erkenntnisse des AGS im Gemeinsamen Ministerialblatt (GMBl) bekannt geben.
Der Arbeitgeber hat im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung und bei der Festlegung der Schutzmaßnahmen diese Regeln und Erkenntnisse zu beachten.
Bei deren Einhaltung kann er davon ausgehen, dass die entsprechenden Anforderungen der GefStoffV erfüllt sind.
Wird davon abgewichen, muss durch andere Maßnahmen zumindest in vergleichbarer Weise der Schutz der Gesundheit und die Sicherheit der Beschäftigten gewährleistet werden. (§ 7 Absatz 2 GefStoffV)

Weitere Informationen

Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)

Übersicht über die Bekanntmachung zu Technischen Regeln und Beschlüssen

Mehr erfahren : Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) …

Orientierungshilfe für die Begründung und Beantragung von befristeten Übergangsregelungen

Vorgehensweise, wenn ein vom AGS verabschiedeter oder in der Diskussion befindlicher Beurteilungsmaßstab (z. B. AGW, Toleranzkonzentration) derzeit nicht eingehalten werden kann.

Mehr erfahren : Orientierungshilfe für die Begründung und Beantragung von befristeten Übergangsregelungen …

Kontakt

AGS-Geschäftsführung

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Postfach 17 02 02 44061 Dortmund
Telefon: 0231 9071-2457, -2293 Fax: 0231 9071-2611

Weitere Kontaktmöglichkeiten

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben