Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Führung und Organisation im Wandel (FOWa) - Organisationale Rahmenbedingungen, Arbeitsbedingungen, Interaktionen und Gesundheit von Führungskräften und Mitarbeitern

Projektnummer: F 2436 Projektdurchführung: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) / Kantar Deutschland GmbH Status: Laufendes Projekt Geplantes Ende: 31. Dezember 2021

Projektbeschreibung:

Vor dem Hintergrund des Wandels der Arbeitswelt und auf Grundlage des Projekts "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt" wird deutlich, dass Führungskräfte in der Anpassung von Organisationen an neue Herausforderungen eine zentrale Rolle spielen. Die Frage, wie Führung mit wichtigen Parametern wie Leistung, Erfolg und Gesundheit/Wohlbefinden im Zusammenhang steht und auf diese wirkt, kann indes nur vor dem Hintergrund der organisationalen Rahmenbedingungen richtig eingeordnet werden.

Wie sich Organisationsstrukturen oder die Kultur eines Unternehmens auf die Arbeitsbedingungen der Führungskräfte auswirken, wie diese Bedingungen mit dem tatsächlichen Verhalten der Führungskräfte im Zusammenhang stehen und wie sich dies letztlich auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Führungskräfte und der Mitarbeiter auswirkt, sind zu wenig erforscht.

Um sich diesen Fragenstellungen zu nähern, ist es notwendig, Informationen von allen Ebenen einer Organisation (strategisch, operativ, Mitarbeiterebene) zu generieren und zu analysieren.

Das Projekt der BAuA wählt daher verschiedene Zugänge (Mehr-Ebenen-Befragungen in 50 Organisationen, vertiefende und ergänzende quantitative und qualitative Analysen) und wird einen wichtigen Beitrag zur Schließung von Forschungslücken und bedeutsame Hinweise für die Unternehmenspraxis generieren.

Kontakt

Fachgruppe 1.1 "Wandel der Arbeit"

Service-Telefon: 0231 9071-2071 Fax: 0231 9071-2070