Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Entscheidungshilfen für die Beschaffung sicherer, gesundheitsgerechter und gebrauchstauglicher Produkte - "Einkaufshilfen"; III.2 "Leitfaden zum Erwerb gebrauchstauglicher betrieblicher Software"

Projektnummer: F 2294 Projektdurchführung: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Status: Abgeschlossenes Projekt

Projektbeschreibung:

Das Projekt wird auf Grundlage zahlreicher Anfragen und identifizierter Probleme hinsichtlich der Ergonomie betrieblicher Software initiiert. Betrachtet man die aktuelle Unternehmenspraxis bei der Anschaffung und Einführung - oft kundenspezifisch gestalteter - Software, so stellt man fest, dass Fragen der Softwareergonomie eine weit untergeordnete Rolle spielen. Ein Grund dafür ist das mangelnde Bewusstsein dafür, dass Softwareergonomie ebenfalls ein Aspekt des Arbeitsschutzes darstellt. Mit Hilfe einer verständlichen und praxisnahen Broschüre sollen den Unternehmen geeignete Werkzeuge und Herangehensweisen zur Verfügung gestellt werden, die sie dazu befähigen, ein innerbetriebliches Informationssystem entsprechend des softwareergonomischen Anforderungen zu beschaffen und einzuführen.

Kontakt

Fachgruppe 2.2 "Physikalische Faktoren"

Service-Telefon: 0231 9071-2071 Fax: 0231 9071-2070