Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Risikobeurteilung von Produkten - Empfehlungen zur Vorgehensweise, Beurteilungskriterien und Beispiele

Projektnummer: F 2216 Projektdurchführung: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Status: Abgeschlossenes Projekt

Projektbeschreibung:

In § 12 Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) wird die Mitwirkung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) an Risikobeurteilungen von Produkten gesetzlich festgeschrieben.

Im Rahmen des Projektes wird eine Übersicht über vorhandene Methoden und Verfahren zur Risikobeurteilung von Produkten erstellt. Auf dieser Grundlage werden Empfehlungen zur Vorgehensweise, Beurteilungskriterien und Beispiele erarbeitet, die für Risikobeurteilung von Produkten durch die BAuA selbst angewendet werden sollen sowie Marktaufsichtsbehörden und Hersteller unterstützen sollen.

Kontakt

Fachgruppe 2.4 "Arbeitsstätten, Maschinen- und Betriebssicherheit"

Service-Telefon: 0231 9071-2071 Fax: 0231 9071-2070