Navigation und Service

Psychosoziales Risikomanagement - Europäisches Rahmenwerk

Projektnummer: F 1968 Projektdurchführung: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Status: Abgeschlossenes Projekt

Projektbeschreibung:

Im Mittelpunkt dieses Projektes steht die Entwicklung eines europäischen Rahmenwerkes für psychosoziales Risikomanagement, wobei der Schwerpunkt auf arbeitsbedingtem Stress und Gewalt am Arbeitsplatz liegen soll. Die wesentlichen Zielsetzungen des Projektes sind die Entwicklung von in der Praxis bewährten Empfehlungen und Anleitungen für den Umgang mit arbeitsbedingtem Stress und Gewalt am Arbeitsplatz, sowie der Verbreitung der Projektergebnisse an Sozialpartner und weitere Stakeholder.

Kontakt

Fachgruppe 3.5 "Psychische Belastungen"

Service-Telefon: 0231 9071-2071 Fax: 0231 9071-2070

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben