Navigation und Service

Bundeskoordinatorentag 2015

am 5. November 2015 in der Max-Taut-Aula Berlin

Moderation: Ingolf Kluge, Vizepräsident der Bundesingenieurkammer

UhrzeitProgramm
10:00 UhrEröffnung / Begrüßung
Ingolf Kluge, Vizepräsident der Bundesingenieurkammer
10:10 UhrRahmenbedingungen der Koordination

Aktuelle Entwicklungen in den für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz auf Baustellen relevanten Rechtsbereichen
Andreas Horst, BMAS

Novellierung der GefStoffV - Herausforderung Asbest beim Bauen im Bestand (PDF, 1 MB)
Achim Sieker, BMAS

Digitalisierung in der Wertschöpfungskette des Bauens und der Prävention (PDF, 3 MB)
Prof. Manfred Helmus, Bergische Universität Wuppertal
11:50 UhrPraxisberichte aus der Koordination

Unterlage für spätere Arbeiten - zusammenstellen, beraten oder planen - Beispiele aus der Koordinatorenpraxis (PDF, 2 MB)
Carsten Kuschel, Mplus Managementgesellschaft mbH

Frühzeitige Zusammenarbeit mit Planern - Erwartungen, Vorteile, Erfahrungen bei zwei Bauvorhaben (PDF, 6 MB)
Andreas B. Eberstein, Eberstein - safety and more
13:50 UhrArbeit des Koordinators

Sichere Flachdächer für den Betrieb eines Gebäudes - Anforderungen und Lösungen (PDF, 3 MB)
Dr. Harald Wilhelm BG BAU; Andreas Heiland BG BAU

Abgase in Hallen und Gräben: eine lösbare Aufgabe für Koordinatoren? (PDF, 3 MB)
Dr. Reinhold Rühl, BG BAU; Wolfgang Leihner-Weygandt, Regierungspräsidium Darmstadt

Podium: Garantenstellung des Koordinators durch faktisches Handeln:

Garantenstellungen aus juristischer Perspektive (PDF, 108 KB)
Rechtsanwalt Guido Meyer, Düsseldorf/Essen

Der Koordinator als Garant im Sinne des BGB § 823 (PDF, 166 KB)
Konrad Zieglowski, SIGE GmbH
16:00 UhrEnde der Veranstaltung

Mehr zu Veranstaltungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK