Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Biomonitoring in der Praxis 2013

Dokumentation des 7. Workshops vom 27.11.2013

Der Workshop "Biomonitoring in der Praxis" fand im Jahr 2013 bereits zum 7. Mal statt. Neben neuen Regelungen und grundsätzlichen Themen sowie Ergebnissen aus wissenschaftlichen Studien wurden vor allem Erfahrungen und Erkenntnisse aus der betrieblichen Praxis vorgestellt. Dabei wurden Anregungen für den Einsatz des Biomonitorings im Rahmen der arbeitsmedizinischen Vorsorge und der Bewertung von Schutzmaßnahmen an Arbeitsplätzen gegeben. Erstmals wurde das Vortragsprogramm unter internationaler Beteiligung gestaltet. Eine Expertin aus Österreich und ein Experte aus der Schweiz gaben Einblicke in die Nutzung des Biomonitorings im Arbeitsschutz ihrer Länder.

Ein Großteil der Veranstaltungsbeiträge ist in Artikelform im Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 64 (2014) erschienen. Über die nachfolgenden Links sind die Beiträge zum Teil als Volltext verfügbar.

Programm des 7. Workshops Biomonitoring in der Praxis am 27. November 2013 (PDF, 141KB)

7. Workshop "Biomonitoring in der Praxis" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Dr. R. Paul

Arbeitsmedizinische Regel 6.2 Biomonitoring
Dr. R. Paul

Biomonitoring-Auskunftssystem der BAuA 2013
C.-E. Ziener, M. Berger

Arbeitsmedizinisches Biomonitoring in der Schweiz
PD Dr. D. Miedinger, C. Pletscher

Biomonitoring bei Arbeitnehmern im Kontext von Hintergrundbelastungen (PDF-Datei, 218 KB)
Prof. Dr. H. Drexler

Analytik, Toxikologie und klinische Fallbeispiele nach Exposition mit Metallen
Dr. P. Heitland, H.D. Köster

Bleibelastung bei Strahlarbeiten - Gewerbeärztliche Beobachtungen an einer Eisenbahnbrücke
Dr. T. Nauert

Proteinaddukte und Merkaptursäuren sind analoge Langzeit- und Kurzzeitparameter (PDF-Datei, 251 KB)
Prof. Dr. T. Göen

Biomonitoring in Ausatemluft am Beispiel Tetrachlorethen-Exponierter
C.-E. Ziener

Biomonitoring als Instrument der Überwachung von Anlagenrevisionen
Dr. P. Vogt

Alle Artikel sind in der Zeitschrift "Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie" 64 (2014), Issue 6, S. 369-403 im Springer-Verlag erschienen.

Weitere Informationen

Biomonitoring in der Praxis

Tagungsreihe zum Themenfeld Biomonitoring in der Arbeitswelt

Mehr erfahren : Biomonitoring in der Praxis - Tagungsreihe …

Mehr zu Veranstaltungen