Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Beurteilung der Rutschsicherheit von Fußböden

An der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin wurden in zurückliegenden Jahren mehrere Projekte zur Entwicklung von Prüfverfahren, insbesondere für die instationäre Messung der Gleitreibung von Fußböden bearbeitet. Die wesentlichen Ergebnisse dieser Untersuchungen werden in diesem Bericht zusammengefasst und bisherige Erfahrungen bei der Anwendung der Ergebnisse ausgewertet. Schwerpunkt waren biomechanische Untersuchungen der Gehbewegung in kritischen Phasen. Daraus abgeleitete Bewegungsparameter wurden über Modellbildung als Prüfparametern in gerätetechnischen Konzeptionen umgesetzt. Dabei galt es, aus der Breite der material , geschwindigkeits- und gestaltungsbezogenen Einflussgrößen die wesentlichen Prüfparameter zu optimieren und für normgerechte Prüfverfahren vorzuschlagen. Bisherige Erfahrungen bei der Anwendung zeigen, dass insbesondere kritische unprofilierte Hartböden bei Nässe sowohl mit niedriger als auch mit erhöhter Gleitgeschwindigkeit geprüft werden sollten, wobei neben dem absoluten Reibwert die Reibwertdifferenz Auskunft über die Höhe des Rutschrisikos geben. Abschließend werden aus Problemen bei der praktischen Anwendung der Verfahren Vorschläge für Folgearbeiten, insbesondere zur Präzisierung und Weiterentwicklung der Verfahren sowie zur Geräteentwicklung unterbreitet.

Bibliografische Angaben

H. Fischer:
Beurteilung der Rutschsicherheit von Fußböden. 
1. Auflage. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW Verlag für neue Wissenschaft GmbH 2005. 
(Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin: Sonderschrift, S 84)

ISBN: 3-86509-393-0, Seiten 88, Papier, PDF-Datei

Artikel "Beurteilung der Rutschsicherheit von Fußböden" Herunterladen (PDF, 1 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

vergriffen