Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Interne Potenziale - Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkennen, nutzbar machen, entfalten

Die demografische Entwicklung verändert für viele Unternehmen die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Während große Unternehmen und Konzerne sinkende Bewerberzahlen und Bewerberqualität noch kaum spüren bzw. noch abfangen können, haben kleine und mittlere Unternehmen teilweise schon erhebliche Schwierigkeiten, Positionen für Fach- und Führungskräfte adäquat zu besetzen. Daraus ergibt sich für kleine und mittlere Unternehmen die Notwendigkeit, alternative Wege zu beschreiten, um Positionen für Fach- und Führungskräfte mit qualifiziertem Nachwuchs zu besetzen. Neben der Steigerung der Arbeitgeberattraktivität oder der Veränderung von Rekrutierungsstrategien ist die Fokussierung auf die Potenzialentfaltung und -entwicklung der eigenen Belegschaft ein zentraler Weg.

Interne Potenziale beschreibt und erklärt fünf Instrumente, mit denen mittels interner Rekrutierung die Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkannt und für das Unternehmen nutzbar gemacht werden können. Der Leitfaden richtet sich an Arbeitgeber, Führungskräfte, das Personalmanagement und alle betrieblichen Personen mit personalwirtschaftlichen Vorkenntnissen.

Die Broschüre "Interne Potenziale - Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkennen, nutzbar machen, entfalten" kann über die INQA-Internetseite bezogen werden.

Bibliografische Angaben

Interne Potenziale - Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkennen, nutzbar machen, entfalten. 
Berlin: Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) 2016. 
ISBN: 978-3-88261-204-2, Seiten 48, Papier, PDF-Datei