Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Erfolg mit flexiblen Arbeitszeit­modellen

Leitfaden für Personalverantwortliche und Geschäftsleitungen

Im Rahmen des INQA-Projekts ZEITREICH wurden Leitfäden für die erfolgreiche Implementierung von flexiblen Arbeitszeitmodellen für die Personalverantwortlichen und Geschäftsleitungen in kleinen und mittleren Unternehmen, aber auch für Personal- und Betriebsräte erstellt. In diesen Leitfäden werden nicht nur die Ergebnisse und Erfahrungen des Projekts zusammengefasst, sondern auch die verschiedenen Arbeitszeitmodelle erklärt.

In der hier vorliegenden Broschüre für Personalverantwortliche und Geschäftsleitungen werden zudem noch die verschiedenen Arbeitszeitmodelle anhand von Praxisbeispielen dargelegt. Die Praxisbeispiele wurden u.a. aus den 13 Pilotbetrieben aus vier Branchen - Metall-/Elektro- und Chemieindustrie, Einzelhandel und Verwaltungen im öffentlichen Dienst -, ermittelt. Des Weiteren werden die operativen Arbeiten in den Organisationen; von der Projektvorbereitung über das Analysen der Ausgangssituation, das Entwickeln der Lösungen und Planen der Umsetzungsschritte bis zur Implementierung der Maßnahmen und der Kommunikation näher beschrieben. Als Bonusmaterial stehen ein Musterfragebogen und ein umfassendes Glossar zur Verfügung.

Die Broschüre "Erfolg mit flexiblen Arbeitszeitmodellen" kann über die INQA-Internetseite bezogen werden.

Bibliografische Angaben

Erfolg mit flexiblen Arbeitszeit­modellen. Leitfaden für Personalverantwortliche und Geschäftsleitungen
Berlin: Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) 2019. 
ISBN: 978-3-00-062548-0, Seiten 110, Papier, PDF-Datei