Navigation und Service

Demografischer Wandel in der Arbeitswelt

Die Arbeitswelt befindet sich in einem umfassenden Wandel. Dazu zählen unter anderem der Strukturwandel - fast drei von vier Erwerbstätigen sind im Dienstleistungssektor beschäftigt -, komplexere Arbeitsanforderungen und ein verändertes Erwerbsverhalten. Der demografische Wandel stellt in diesem Zusammenhang einen Treiber dar, d.h. die Herausforderungen der Arbeitswelt müssen mit einer älteren und schrumpfenden Erwerbsbevölkerung bewältigt werden. Hierbei stehen präventive Maßnahmen wie die menschengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen im Vordergrund, um die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten im Erwerbsverlauf zu erhalten.

Bibliografische Angaben

G. Richter, S. Bode, B. Köper:
Demografischer Wandel in der Arbeitswelt. 
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2012. Seiten 10, PDF-Datei

Artikel "Demografischer Wandel in der Arbeitswelt" Herunterladen (PDF, 181 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben