Navigation und Service

Summary of the Project to identify Substances and Technologies relevant in the Context of Energy Transition

Zusammenfassung des Rechercheprojektes zur Identifizierung von Stoffen und Technologien, die für die Energiewende relevant sind

Eine ganzheitliche Betrachtung aller verfügbaren Informationen ist für die sorgfältige Abwägung der besten Risikominderungsmaßnahmen zu einem Stoff unter REACH unerlässlich. Insbesondere bei Stoffen und Technologien, die auch bei der Umsetzung der Energiewende eine Rolle spielen, sind mögliche Zielkonflikte auf europäischer Ebene zu berücksichtigen. Im Zuge des vorliegenden Rechercheprojekts wurde eine Liste derjenigen Stoffe generiert, die sowohl in der Energiewende von Relevanz sind als auch für Regulierungsmaßnahmen unter REACH in Frage kommen. Sie soll die frühzeitige Notwendigkeit einer ausführlichen Risikomaßnahmenanalyse für die dort aufgeführten Stoffe anzeigen.

Bibliografische Angaben

A. Müller, M. Graupner, M. Speck:
Summary of the Project to identify Substances and Technologies relevant in the Context of Energy Transition. Zusammenfassung des Rechercheprojektes zur Identifizierung von Stoffen und Technologien, die für die Energiewende relevant sind
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2015. Seiten 11, PDF-Datei

Artikel "Summary of the Project to identify Substances and Technologies relevant in the Context of Energy Transition" Herunterladen (PDF, 658KB, Datei ist nicht barrierefrei)