Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Systematischer Review: Einfluss der Arbeitswelt auf kognitive Fähigkeiten und kognitive Erkrankungen

Die Häufigkeit von kognitiven Erkrankungen in der älteren Bevölkerung stellt immer größere Herausforderungen an unser Gesundheitssystem. Es ist daher von höchster Relevanz festzustellen, welchen Effekt das Arbeitsleben bzw. die Arbeitswelt auf kognitive Fähigkeiten und kognitive Erkrankung im Alter haben wird. Um verdeutlichen zu können, welche Assoziationen zwischen psychosozialen Arbeitsfaktoren und kognitiven Funktionen bestehen, wurde eine systematische Literaturrecherche vorgenommen, welche Kohortenstudien, Fallkontrollstudien und randomisierte klinische Experimente einschließt.

Die Literaturrecherche wurde in den Datenbanken Pubmed und PsycInfo mit Hilfe eines speziell entwickelten Suchstrings und festgelegter Ein- und Ausschlusskriterien durchgeführt. Die Beurteilung der 4.426 Suchergebnisse wurde von zwei Reviewern unabhängig voneinander abgeschätzt. Eine detaillierte Qualitätsbewertung ergab 17 qualitativ hochwertige Studien. Die Evidenzlage ließ eine protektive Bedeutung hinsichtlich eines großen Tätigkeitsspielraums am Arbeitsplatz, der Möglichkeit, während der Nachtschicht kurz zu schlafen und der "Komplexität im Umgang mit Menschen und Daten" erkennen. Zusätzlich offenbarten sich lange Arbeitszeiten als ein Risikofaktor für kognitive Beeinträchtigung. Wissenschaftliche Nachweise für andere psychosoziale berufliche Faktoren und deren Einfluss auf Kognition wurde in zu geringem Umfang untersucht, um daraus Schlussfolgerungen ziehen zu können. Es gibt einen hohen Bedarf an zusätzlichen Studien, welche diese Forschungsfragestellung untersuchen, um solide Folgerungen zum Einfluss beruflicher psychosozialer Faktoren auf kognitive Fähigkeiten zu ziehen.

Bibliografische Angaben

F. S. Then, M. Thinschmidt, St. Deckert, T. Luck, M. Luppa, K. Nieuwenhuijsen, A. Seidler, St. G. Riedel-Heller:
Systematischer Review: Einfluss der Arbeitswelt auf kognitive Fähigkeiten und kognitive Erkrankungen. 
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2014. 
ISBN: 978-3-88261-728-3, Seiten 88, Projektnummer: F 2264, Papier, PDF-Datei

Artikel "Systematischer Review: Einfluss der Arbeitswelt auf kognitive Fähigkeiten und kognitive Erkrankungen" Herunterladen (PDF, 901KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2264 StatusAbgeschlossenes Projekt Systematische Reviews zum Thema "Mental Health/kognitive Leistungsfähigkeit im Kontext der Arbeitswelt"

Zur Projektbeschreibung : Systematische Reviews zum Thema "Mental Health/kognitive Leistungsfähigkeit im Kontext der Arbeitswelt" …