Navigation und Service

Abschätzung der populationsattributablen Risikofraktion für ausgewählte arbeitsbedingte Risikofaktoren in Bezug auf ischämische Herzerkrankungen in Deutschland - eine Pilotstudie zur Beurteilung der vorhandenen Daten

Der Tagungsbeitrag "Abschätzung der populationsattributablen Risikofraktion für ausgewählte arbeitsbedingte Risikofaktoren in Bezug auf ischämische Herzerkrankungen in Deutschland - eine Pilotstudie zur Beurteilung der vorhandenen Daten" ist im Dokumentationsband der 53. Wissenschaftlichen Jahrestagung 2013 (13.-16. März 2013, Bregenz) der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V. (DGAUM), Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin, Frühjahrstagung der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitmedizin erschienen (S. 472-473, V179).

Bibliografische Angaben

E.-M. Backé, C. Walzer, U. Latza:
Abschätzung der populationsattributablen Risikofraktion für ausgewählte arbeitsbedingte Risikofaktoren in Bezug auf ischämische Herzerkrankungen in Deutschland - eine Pilotstudie zur Beurteilung der vorhandenen Daten. 
in: Dokumentation 53. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin, Frühjahrstagung der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitmedizin 2013 Aachen: DGAUM 2013. 
ISBN: 978-3-9811784-8-7, Seiten 472-473, Projektnummer: F 2316