Navigation und Service

Derivation of occupational exposure limits: Differences in methods and protection levels

Dieser Artikel ist im "Journal of Applied Toxicology" (2022) erschienen.

Bibliografische Angaben

K. Schneider, M. Dilger, C. Drossard, H. Ott, E. Kaiser:
Derivation of occupational exposure limits: Differences in methods and protection levels
in: Journal of Applied Toxicology, Volume 42, Ausgabe 5 2022. Seiten 913-926, Projektnummer: F 2437, DOI: 10.1002/jat.4307

Artikel "Derivation of occupational exposure limits: Differences in methods and protection levels" Herunterladen (PDF, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2437 StatusAbgeschlossenes Projekt Ableitung von Luftgrenzwerten für chemische Stoffe am Arbeitsplatz - Vergleich von Methoden und Schutzniveaus

Zur Projektbeschreibung : Ableitung von Luftgrenzwerten für chemische Stoffe am Arbeitsplatz - Vergleich von Methoden und Schutzniveaus …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK