Navigation und Service

Study protocol of the validation of new key indicator methods

Der Beitrag "Study protocol of the validation of new key indicator methods" ist im Tagungsband "Preventing work-related musculoskeletal disorders in a global economy. PREMUS 2016. Ninth International Scientific Conference on the Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders. Book of abstracts. June 20-23, 2016, Toronto, Canada" erschienen (S. 139).

Bibliografische Angaben

A. Klussmann, U. Steinberg, F. Brandstädt, M. Schust, B. Hartmann, H. Gebhardt, P. Serafin, D. Ditchen, F. Liebers:
Study protocol of the validation of new key indicator methods. 
in: Preventing work-related musculoskeletal disorders in a global economy. PREMUS 2016. Ninth International Scientific Conference on the Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders. Book of abstracts. June 20-23, 2016, Toronto, Canada Toronto: Institute for Work & Health Canada 2016. Seiten 139, Projektnummer: F 2333

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2333 StatusAbgeschlossenes Projekt MEGAPHYS - Mehrstufige Gefährdungsanalyse physischer Belastungen am Arbeitsplatz

Zur Projektbeschreibung : MEGAPHYS - Mehrstufige Gefährdungsanalyse physischer Belastungen am Arbeitsplatz …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK