Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Aufgabenallokation in der Mensch-Roboter-Interaktion - Eine Betrachtung des Allokations­prozesses aus psychologischer Perspektive

Der Tagungsbeitrag "Aufgabenallokation in der Mensch-Roboter-Interaktion - Eine Betrachtung des Allokationsprozesses aus psychologischer Perspektive" ist im Abstract-Band des 8. Interdisziplinären Workshops Kognitive Systeme. Verstehen, Beschreiben und Gestalten Kognitiver (Technischer) Systeme. Duisburg, 26.-28. März 2019 erschienen.

Bibliografische Angaben

A. Tausch, L. Adolph, A. Kluge:
Aufgabenallokation in der Mensch-Roboter-Interaktion - Eine Betrachtung des Allokations­prozesses aus psychologischer Perspektive. 
in: 8. Interdisziplinärer Workshop Kognitive Systeme. Verstehen, Beschreiben und Gestalten Kognitiver (Technischer) Systeme. Duisburg, 26.-28. März 2019 / F. Eyssel, M. Jipp, A. Kluge, S. Kopp, U. Schmid, A. Schulte, D. Söffker, A. Wendemuth (Hrsg.) Duisburg: Universität Duisburg-Essen 2019. Seiten 34-35, Projektnummer: F 2418

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2418 StatusLaufendes Projekt Gestaltung menschen­gerechter Interaktion zwischen Mensch und Roboter; Projekt 3 "Mensch-Roboter-Interaktion und Assistenz­systeme - Aufgaben­allokation in der Smart Factory"

Zur Projektbeschreibung : Gestaltung menschen­gerechter Interaktion zwischen Mensch und Roboter; Projekt 3 "Mensch-Roboter-Interaktion und Assistenz­systeme - Aufgaben­allokation in der Smart Factory" …