Navigation und Service

Triangulation durch Dokumentarische Methode und Grounded Theory Methodology (GTM) auf der Basis von problemzentrierten (Gruppen-)Interviews

Am Beispiel betrieblicher Diskurse zu Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Der gesamte Artikel "Triangulation durch Dokumentarische Methode und Grounded Theory Methodology (GTM) auf der Basis von problemzentrierten (Gruppen-)Interviews" ist ein Beitrag zum Sammelband "Dokumentarische Methode: Triangulation und blinde Flecken" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

B. Schmitt-Howe:
Triangulation durch Dokumentarische Methode und Grounded Theory Methodology (GTM) auf der Basis von problemzentrierten (Gruppen-)Interviews. Am Beispiel betrieblicher Diskurse zu Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
in: Dokumentarische Methode: Triangulation und blinde Flecken / O. Dörner, P. Loos, B. Schäffer, A. Schondelmayer (Hrsg.) Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich 2019. Seiten 33-51, Projektnummer: F 2342

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2342 StatusAbgeschlossenes Projekt Formen von Präventionskultur in deutschen Betrieben

Zur Projektbeschreibung : Formen von Präventionskultur in deutschen Betrieben …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK