Navigation und Service

Neue Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern - Teil 1: Anwendungsbereich, EMF-Wirkungen, Schutzkonzept

Im November 2016 trat die Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern - EMFV in Kraft. Damit werden in Deutschland Vorschriften zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten für alle Tätigkeitsbereiche mit elektromagnetischen Feldern bis 300 GHz gesetzlich festgelegt. Teil 1 des Beitrags erläutert den Anwendungsbereich der EMFV, die biologischen Wirkungen elektromagnetischer Felder sowie die Grundlagen des Schutzkonzeptes der EMFV.

Dieser Artikel ist im Journal "sicher ist sicher", Volume 68, Nr. 7+8, S. 330-333 erschienen.

Bibliografische Angaben

H. Neuschulz, P. Jeschke, E. Romanus, G. Hilpert:
Neue Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern - Teil 1: Anwendungsbereich, EMF-Wirkungen, Schutzkonzept. 
in: sicher ist sicher, Volume 68, Nr. 7+8 2017. Seiten 330-333

Artikel "Neue Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern - Teil 1: Anwendungsbereich, EMF-Wirkungen, Schutzkonzept" Herunterladen (PDF, 333 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben