Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Sonnenbrillen - Augen auf beim Brillenkauf!

Deckblatt des Faltblattes "Sonnenbrillen - Augen auf beim Brillenkauf!"

Nicht nur die Haut muss vor der Sonne geschützt werden. Auch für das menschliche Auge ist UV-Strahlung eine Gefahr. UV-Belastung kann zu einer Trübung der Augenlinse und sogar zu Erkrankungen der Netzhaut führen. Blendung durch die Sonne setzt die Sehschärfe herab und verursacht auf die Dauer Augenbrennen und Kopfschmerzen. Eine Sonnenbrille kann bei der Arbeit in der Sonne oder in der Freizeit die schädlichen Strahlen abhalten. Doch damit die Sonnenbrille umfassend schützt, gibt es Einiges zu beachten. Eine einwandfreie Kennzeichnung und Kundeninformation sind Zeichen für eine gute Sonnenbrille. Außerdem sollte sie gut am Kopf sitzen und die Tönung der Gläser dem Einsatz entsprechend gewählt werden. Worauf sonst noch beim Sonnenbrillen-Kauf geachtet werden sollte, darüber informiert das Faltblatt "Sonnenbrillen - Augen auf beim Brillenkauf!"

 
Sonnenbrillen - Augen auf beim Brillenkauf!. 
Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2010. 2 Seiten, Papier, PDF-Datei
Link zum Volltext (PDF-Datei, 570 KB)



vergriffen