Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkonzepte für Polizeiboote


Das Projekt (1/2005 - 12/2006) hat die Arbeit der Polizisten, die ihren Dienst auf den Polizeibooten der Bundespolizei und der Polizei der Länder versehen, unter den Gesichtspunkten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes untersucht. Empirische Grundlage des Projektes waren fünf Fallstudien von unterschiedlichen Dienststellen und auf verschiedenen Booten in verschiedenen Einsatzgebieten.

Die Arbeit auf Polizeibooten - so die zusammenfassende Bewertung - beinhaltet insbesondere im Hinblick auf schwierige Einsatzsituationen unter schlechten Witterungsbedingungen ein großes Risikopotenzial für die Sicherheit und Gesundheit der Polizisten. Die Arbeitssicherheit hat auf den von uns untersuchten Polizeibooten gleichwohl einen hohen Stellenwert. Dies resultiert insbesondere daraus, dass das polizeiliche Konzept der "Eigensicherung" auch viele positive Effekte für den Arbeitsschutz hat.

Konkretes Ergebnisse des Projektes ist eine Gefährdungsbeurteilung, ein Präventionskonzept und ein Sicherheitstrainingskonzept. Mit den empirischen Untersuchungen wurden 18 Gefährdungsbereiche für die Sicherheit und Gesundheit der Polizisten auf Polizeibooten ausgewiesen. Bei diesen handelt es sich um Gefährdungen,

  • die typisch für die Arbeit auf Schiffen insgesamt sind (z. B. klassische Sturz- und Stolpergefahren oder Schiffsbewegungen),
  • die in besonderer Weise die Polizeiarbeit auf Booten/Schiffen betreffen (z. B. die Boots- bzw. Schiffsübergänge zum Zwecke von Kontrollen) und
  • die mit der Arbeitsorganisation und der Personalentwicklung auf Polizeibooten zusammenhängen (z. B. Arbeitszeiten und alternde Besatzungen).

Die identifizierten Gefährdungen wurden in einer einheitlichen, die einzelnen Dienststellen und Polizeiboote übergreifenden Form dokumentiert. Dafür ist ein neuer Standard entwickelt worden, der als innovativer Beitrag für die Nutzung von Gefährdungsbeurteilungen durch die Praxis zu betrachten ist.

 
U. Dechmann, B. Holtmann, J. Liesenfeld, B. Zigic:
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkonzepte für Polizeiboote. 
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2007. 
ISBN: 978-3-88261-059-8, S. 180, Projektnummer: F 2094, Papier, PDF-Datei
Link zum Volltext (PDF-Datei, 3 MB)



Signaturen der BAuA-Bibliothek:
B424/MU/18, DM19/MU/18, D122/MU/18