Navigation und Service

Was ist bei dezentralen Lüftungs­geräten (mit Außenluft­zufuhr) zu beachten?

Hinweis: Für die Beurteilung raumlufttechnischer Geräte aus Sicht des Infektionsschutzes ist entscheidend, ob die Geräte eine Lüftungsfunktion besitzen, also Außenluft zuführen oder ansonsten über entsprechende Einrichtungen zur Reinigung der Raumluft von Viren verfügen.

Für den Betrieb dezentraler Lüftungsgeräte gelten grundsätzlich dieselben Anforderungen wie für zentrale RLT-Anlagen. Dezentrale Lüftungsgeräte können zur witterungsunabhängigen Sicherstellung einer ausreichenden Außenluftzufuhr beitragen und insbesondere im Falle einer Modernisierung/Sanierung von Gebäuden einen praktikablen Ansatz darstellen. Im Gegensatz zu einer zentralen RLT-Anlage ist die Nachrüstung dezentraler Lüftungsgeräte i. d. R. mit einem erheblich geringeren baulichen und finanziellen Aufwand und Platzbedarf verbunden. Wie auch die freie Lüftung oder Lüftung durch eine zentrale RLT-Anlage führen sie dem Raum Außenluft zu und senken so das Infektionsrisiko. Zur Realisierung höherer Luftvolumenströme (als weitgehender Ersatz für regelmäßiges Fensterlüften) bedarf es ausreichend dimensionierter Geräte, welche zumeist in Außenwandnähe im Bereich der Raumdecke angebracht werden und entsprechende Zu-/Abluftöffnungen in der Fassade erfordern. Bei der Auswahl der Geräte ist zu berücksichtigen, dass durch entsprechende Wärmeübertrager (Wärmerückgewinnung, Nachheizung) der Lüftungswärmeverlust reduziert, die Zuluft temperiert und frei von Zugluft in den Raum eingebracht wird. Andernfalls kann insbesondere bei tiefen Außentemperaturen die Leistung der installierten Raumheizung unzureichend sein und es können sich durch niedrige Zulufttemperaturen lokale Behaglichkeitseinbußen ergeben.

In Fensterrahmen integrierte dezentrale Lüftungseinrichtungen realisieren dagegen zumeist nur geringe Luftvolumenströme und dienen eher der Sicherstellung eines Mindestluftwechsels, bspw. zwecks Vermeidung der Schimmelproblematik bei (teil-) sanierten Altbauten mit luftdichten Fenstern.

Stand: 25.05.2022

FAQ-Nr.: 0027

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK