Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Neues vom Ausschuss für Gefahrstoffe

Hier finden Sie jeweils die neuesten Hinweise auf die Arbeiten und Ergebnisse des AGS.

63. Sitzung

Bei seiner 63. Sitzung am 14. November 2018 hat der Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) folgende Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) verabschiedet, die nach rechtsförmlicher Prüfung durch das BMAS voraussichtlich ab Februar 2019 im Gemeinsamen Ministerialblatt (und im Internet) veröffentlicht werden.

Neufassung

  • TRGS 554 "Abgase von Dieselmotoren“
  • TRBS 2152 Teil 3 als TRGS 723 "Gefährliche explosionsfähige Gemische - Vermeidung der Entzündung gefährlicher explosionsfähiger Gemische"
  • TRBS 2152 Teil 4 als TRGS 724 "Gefährliche explosionsfähige Gemische - Maßnahmen des konstruktiven Explosionsschutzes"
  • TRBS 3151/TRGS 751 "Vermeidung von Brand-, Explosions- und Druckgefährdungen an Tankstellen und Gasfüllanlagen zur Befüllung von Landfahrzeugen"

Änderungen und Ergänzungen

  • TRGS 900 "Arbeitsplatzgrenzwerte"
  • TRGS 903 "Biologische Grenzwerte"
  • TRGS 910 "Risikobezogenes Maßnahmenkonzept für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffe"

62. Sitzung

Bei seiner 62. Sitzung am 7. und 8. Mai 2018 hat der Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) unter anderem folgende Beschlüsse gefasst, die voraussichtlich ab August/September 2018 im Gemeinsamen Ministerialblatt (und im Internet) veröffentlicht werden.

Neue

  • VSK "Manuelles Kolbenlöten mit bleifreien Lotlegierungen in der Elektro- und Elektronikindustrie"
  • VSK "Vergießen elektronischer Bauteile mit Vergussmassen, die Methylendiphenyl-diisocyanat (MDI) enthalten"
  • VSK "Quecksilberexpositionen bei der Demontage von Flachbildschirmen"
  • VSK "Quecksilberexpositionen bei der Sammlung von Leuchtmitteln"
  • Praxisbeispiele zur TRGS 460

Neufassung

  • TRGS 460 "Vorgehensweise zur Ermittlung des Standes der Technik"
  • TRGS 552 "N-Nitrosamine"

Änderungen und Ergänzungen

  • TRGS 900 "Arbeitsplatzgrenzwerte"
  • Handlungsanleitung zu VSK

Der AGS hat zudem eine Überarbeitung der TRGS 910 "Risikobezogenes Maßnahmenkonzept für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen" beschlossen. Ziel ist insbesondere die Darstellung der Umsetzung des Minimierungsgebotes sowie des Stellenwertes und der Bedeutung der Toleranz-Konzentrationen und angestrebten Akzeptanz-Konzentrationen. Die TRGS soll auch stärker praxisorientiert und an den Pflichten des Arbeitgebers ausgerichtet werden. Die Arbeiten sollen 2019 abgeschlossen sein.

Weitere Informationen

Orientierungshilfe für die Begründung und Beantragung von befristeten Übergangsregelungen

Vorgehensweise, wenn ein vom AGS verabschiedeter oder in der Diskussion befindlicher Beurteilungsmaßstab (z. B. AGW, Toleranzkonzentration) derzeit nicht eingehalten werden kann.

Mehr erfahren : Orientierungshilfe für die Begründung und Beantragung von befristeten Übergangsregelungen …