Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Unfälle

Piktogramme: 1. tödliche Arbeitsunfälle, 2. Arbeitsunfälle, 3. Schul- und Kindergartenunfälle, 4. Unfallverletzungen in Heim und Freizeit

Jeden Tag verletzen sich mehr als 20.000 Menschen in Deutschland bei Unfällen. Diese ereignen sich nicht nur im Verkehr oder bei der Arbeit, sondern auch in Schulen, Kindergärten, zu Hause und während der Freizeit. Einen jahresbezogenen Überblick darüber können Sie über Gesamtunfallgeschehen abrufen.

Arbeitunfälle betreffend gibt es zwei verschiedene Statistiken: Zum einen dokumentieren die Unfallversicherungsträger alle meldepflichtigen Arbeitsunfälle (Unfälle, die eine mehr als 3-tägige Arbeitsunfähigkeit oder den Tod zur Folge haben), zum anderen führt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) eine Datenbank über tödliche Arbeitsunfälle, die wesentlich detailliertere Informationen enthält.

Zahlen zum Unfallgeschehen in Schulen und Kindergärten können an dieser Stelle ebenso aufgerufen werden wie Zahlen zu Heim und Freizeitunfällen.

Kontakt 

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Informationszentrum
Postfach  17 02 02
44061 Dortmund

Tel. 0231 9071-2071
Fax 0231 9071-2070