Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Migrationsunterstützung für die Umsetzung menschzentrierter Cyber-Physical-Systems (MyCPS) - Sichere und gesundheitsgerechte Arbeits- und Technikgestaltung

Projektnummer: F 2413 Projektdurchführung: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Status: Abgeschlossenes Projekt

Projektbeschreibung:

Ziel des Forschungsprojekts MyCPS war die Erarbeitung und pilothafte Erprobung systematischer Vorgehensweisen, Modelle und Hilfsmittel zur praktikablen, auf den Menschen zentrierten Umsetzung ("Migration") digitalisierter Produktionsprozesse hin zu cyber-physischen Produktionssystemen. Im Mittelpunkt stand dabei die Einbindung der Beschäftigten in die gemeinsame Gestaltung, Nutzung und Weiterentwicklung der Lösungen wie auch die partizipative Schaffung neuer Vertrauensgrenzen für die erforderliche Gestaltung von Persönlichkeitsrechten und Datenschutz, auch in Kooperation mit den Sozialpartnern.

Die BAuA verfolgte hierbei das Ziel, bisherige Aktivitäten zur Unterstützung der Gestaltung menschengerechter industrieller Arbeit weiterzuentwickeln. Ein Schwerpunkt der Forschungsaktivitäten im Projekt MyCPS lag daher in der Untersuchung arbeitswissenschaftlicher Fragestellungen. Hier wurden vor allem die Aspekte einer menschengerechten Arbeits- und Technikgestaltung im Sinne eines beanspruchungsoptimalen Einsatzes von Smart Devices als Arbeitsassistenz sowie des Arbeitsschutzes im Zusammenhang mit menschzentrierten CPS betrachtet.

Die Ergebnisse des Forschungsprojektes MyCPS stehen in Form einer interaktiven Toolbox für Unternehmen (https://mycpstoolbox.de) zur Verfügung. Die Toolbox enthält Strategien und Vorgehensweisen zur Analyse, Planung, Realisierung und Bewertung von Anwendungsfällen für die erfolgreiche Realisierung von betrieblichen Umsetzungsprojekten. Im gemeinsamen Abschlussbuch des Verbundprojektes präsentieren alle Projektpartner ausgewählte Erkenntnisse ihres jeweiligen Forschungsschwerpunktes.

Das Forschungsprojekt MyCPS wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in der Fördermaßnahme "Industrie 4.0 - Forschung auf den betrieblichen Hallenboden" gefördert (Förderkennzeichen 02P14B121) und vom Projektträger Karlsruhe betreut.

Publikationen

Kontakt

Fachgruppe 2.3 "Human Factors, Ergonomie"

Service-Telefon: 0231 9071-2071 Fax: 0231 9071-2070