Navigation und Service

Grundauswertung der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2005/2006

mit den Schwerpunkten Arbeitsbedingungen, Arbeitsbelastungen und gesundheitliche Beschwerden

Die BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2005/2006 ist die fünfte Welle der seit 1978 in regelmäßigen Abständen durchgeführten BIBB/IAB-Erwerbstätigenbefragungen. Ziel dieser Befragungen ist die Beschreibung der sich kontinuierlich verändernden Arbeitswelt. Dabei stehen Fragen zum Arbeitsplatz (Tätigkeitsschwerpunkte, Anforderungsniveau, Kenntnisanforderungen, Arbeitsanforderungen, Weiterbildungsbedarf, Arbeitsbedingungen, Arbeitsbelastungen usw.) und Fragen zu Beanspruchung und gesundheitlichen Beschwerden im Fokus der Befragung.

In der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2005/2006 wurden 20.000 Erwerbstätige ab 15 Jahren mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 10 Stunden befragt. Als Befragungsmethode wurden erstmals in dieser Befragungsreihe Computer unterstützte Telefon-Interviews genutzt.

Diese Grundauswertung der Daten der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2005/2006 nach verschiedenen Aspekten enthält Daten aller 20.000 Befragten und lässt keine Schlüsse für Untergruppen zu. Allerdings zeigt sie auf, welche Daten vorhanden sind und zu welchen prozentualen Anteilen Erwerbstätige unter verschiedenen genannten Bedingungen arbeiten.

Neben einer Beschreibung der befragten Personen (Alter, Geschlecht, Schulabschluss…) und ihrer Arbeitsplätze (Beruf, Wirtschaftszweig, Stellung im Beruf, Verdienst…) werden auch arbeitszeitliche Rahmenbedingungen (Wochenarbeitszeit, Samstagsarbeit, Schichtarbeit, …) dargestellt. Im Profil werden außerdem die Gesamtdaten ausgewertet nach verschiedenen physischen und psychischen Arbeitsbedingungen, nach Umgebungsbedingungen, nach Unter- bzw. Überforderung. Auch Ressourcen, Handlungsspielräume und Kontrolle sind wesentliche Faktoren, die für die Beschreibung der Arbeitssituation wesentlich sind. Daten zur Arbeitszufriedenheit und die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage des Betriebes runden das Bild gemeinsam mit Fragestellungen zum Gesundheitszustand und zur Betriebliche Gesundheitsförderung ab.

Bibliografische Angaben

A. Siefer, B. Beermann:
Grundauswertung der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2005/2006. mit den Schwerpunkten Arbeitsbedingungen, Arbeitsbelastungen und gesundheitliche Beschwerden
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2010. Seiten 59, PDF-Datei

Artikel "Grundauswertung der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2005/2006" Herunterladen (PDF, 863KB, Datei ist nicht barrierefrei)