Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Textbausteine für Prüflisten und Formblätter

Prüffragen

  • Werden vibrationsarme Handmaschinen benutzt?
  • Wird die tägliche Zeit der Belastung durch Hand-Arm-Vibrationen minimiert?
  • Hat der Maschinenhersteller die Vibrationsemissionen (richtlinienkonform) angegeben?
  • Werden vibrationsarme Maschinen / Geräte ausgewählt?
  • Wird geprüft, ob durch Arbeitsschutzmaßnahmen (zum Beispiel Schwingungsisolierung) die Belastung durch Hand-Arm-Schwingungen reduziert werden kann?
  • Werden kalte Hände während der Benutzung von Handmaschinen vermieden, zum Beispiel durch Handschuhe oder Aufwärmmöglichkeiten?

Festgestellte Gefährdungen / Mängel

  • Entstehung von Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Händen nach Arbeiten mit vibrierenden Werkzeugen
  • häufiges oder langzeitiges Benutzen von vibrierenden Handmaschinen

Maßnahmen

  • Substituierung durch andere Arbeitsmittel
  • Auswahl der Arbeitsmittel
  • Gestaltung des Arbeitsplatzes, Mitarbeiterschulung, Informationen über mögliche Gefährdungen
  • Arbeitspläne, Zeitregime
  • Arbeitsschutzhandschuhe, Antivibrationsgriffe
  • Fachleute für Schwingungsschutz konsultieren
  • Schwingungsmessung veranlassen