Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Tagung "Gefahrstoffe 2010 (Verleihung des 8. Deutschen Gefahrstoffschutz-Preises / Neuerungen bei der Gefahrstoffverordnung)" am 04.10.2010

Dokumentation

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin führte am 04.10.2010 eine Tagung "Gefahrstoffe 2010 (Verleihung des 8. Deutschen Gefahrstoffschutz-Preises / Neuerungen bei der Gefahrstoffverordnung)" mit über 200 Teilnehmern durch.

Die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) wird noch in diesem Jahr unter anderem mit Blick auf die EG-Verordnungen zu CLP und REACH angepasst. Sie eröffnet damit die Möglichkeit, diese neuen Informationen für die Gefährdungsbeurteilung und die Festlegung von Schutzmaßnahmen zu nutzen. Die Veranstaltung informierte über die Anpassungen der Gefahrstoffverordnung, geplante Umsetzungen im Technischen Regelwerk und bereits bestehende Konzepte für die Praxis. Auf Beiträge und Fragen der Teilnehmer wurde eingegangen.

Zugleich wurden die Preisträger des Deutschen Gefahrstoffschutz-Preises 2010 ausgezeichnet. Sie stellten ihre vorbildlichen praktischen Problemlösungen und Initiativen zum Schutz von Beschäftigten, die mit Gefahrstoffen umgehen, im Rahmen der Veranstaltung vor.

Nachfolgend finden Sie das Programm und die Vorträge.

Programm (PDF, 131KB)

VKIS-VSI-IGM-Stoffliste Kühlschmierstoffe (PDF, 293KB)
Dipl.-Chem. Michael Rocker, Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd

Dichtsitz-Prüfungen von Atemschutz: "Fit" für die Zukunft! (PDF, 773KB)
Dr. Kai Klevinghaus, ExxonMobil Production Deutschland GmbH

Neufassung der Gefahrstoffverordnung - ein Überblick
Dr. Astrid Smola, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Anpassung bei der Gefährdungsbeurteilung - Erleichterungen für KMU (PDF, 1MB)
Dr. Claudia Carl, BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, Zentrum Hannover

Gefährdungsbezogene Schutzmaßnahmen - Konzepte der Industrie (PDF, 3MB)
Prof. Dr. Herbert. F. Bender, BASF SE Ludwigshafen

Weiterentwicklung des Gefahrstoffrechts 2010-2015 (PDF, 267KB)
Dr. Heiner Wahl, BMAS

Weitere Informationen

Mehr zu Veranstaltungen