Navigation und Service

Thermische Behaglichkeit während der Heizperiode

Für ein behagliches Klima müssen Räume in der kalten Jahreszeit beheizt werden. Die dabei verwendeten verschiedenen Systeme, wie Wandheizkörper, Fußboden- oder Warmluftheizung, führen aber bei gleich eingestellter Solltemperatur oft zu einem unterschiedlichen Behaglichkeitsempfinden. Das Faltblatt erläutert kurz die Maßstäbe der thermischen Behaglichkeit und veranschaulicht dies mit grafisch aufbereiteten Praxisfällen.

Bibliografische Angaben

Thermische Behaglichkeit während der Heizperiode. 
Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2014. Seiten 2, Papier, PDF-Datei

Artikel "Thermische Behaglichkeit während der Heizperiode" Herunterladen (PDF, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Artikelnummer: 3031

Online bestellen

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben