Navigation und Service

Veränderungen in der Arbeitswelt - Reflexion des Arbeitsschutz­systems

Die Veränderungen in der Arbeitswelt werden, je nachdem aus welcher Perspektive sie betrachtet werden, als Chancen oder Risiken wahrgenommen. Würde dabei eine systematische Bilanzierung vorgenommen, so wäre das Ergebnis von der Tätigkeit, den Rahmenbedingungen und der Positionierung des Betrachters abhängig. Die Gestaltung der Arbeit beeinflusst wesentlich, wie diese Bilanz langfristig für Beschäftigte und Betriebe ausfällt. Die menschengerechte Gestaltung der Arbeit nimmt dabei eine zentrale Stellung ein. Sie setzt bei den an der Gestaltung Beteiligten ein entsprechendes Gestaltungswissen und Kompetenzen voraus, um dieses Wissen umzusetzen.

Bibliografische Angaben

B. Beermann, N. Backhaus, L. Hünefeld, V. Janda, B. Schmitt-Howe, Sabine Sommer:
Veränderungen in der Arbeitswelt - Reflexion des Arbeitsschutz­systems. 
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2020. 
(baua: Fokus: )
Seiten 10, Projektnummer: F 2505, PDF-Datei, DOI: 10.21934/baua:fokus20200630

Artikel "Veränderungen in der Arbeitswelt - Reflexion des Arbeitsschutz­systems" Herunterladen (PDF, 161 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2505 StatusLaufendes Projekt Technischer und organisatorischer Arbeitsschutz

Zur Projektbeschreibung : Technischer und organisatorischer Arbeitsschutz …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK