Navigation und Service

Explosionsschutz nun in der Gefahrstoffverordnung geregelt

Ab 01.06.2015 trat die geänderte Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV 2015) in Kraft. Mit ihr sind die zentralen Vorschriften zum atmosphärischen Explosionsschutz in die Gefahrstoffverordnung verschoben worden. Damit ist die Beurteilung aller Explosionsgefahren einheitlich in einer Vorschrift geregelt.

Dieser Artikel ist in der Zeitschrift "REACH und CLP Navigator", Ausgabe Juli 2015, S. 2-4 (www.reach-navigator.de) erschienen.

Bibliografische Angaben

T. Wolf:
Explosionsschutz nun in der Gefahrstoffverordnung geregelt. 
in: Informationsdienst REACH & CLP Navigator, Ausgabe Juli 2015 2015. Seiten 2-4

Artikel "Explosionsschutz nun in der Gefahrstoffverordnung geregelt" Herunterladen (PDF, 194 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben