Navigation und Service

Umsetzung der betrieblichen Arbeitsschutz­organisation - zukünftig integrierter und digitaler?

Um sichere, gesundheits- und menschengerechte Arbeitsbedingungen für ihre Beschäftigten zu gewährleisten, haben Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen eine geeignete Aufbau- und Ablauforganisation zu schaffen. Dass Arbeitsschutzmaßnahmen integriert in betriebliche Führungsstrukturen zu planen und durchzuführen sind, ist für viele Betriebe während der COVID-19-Pandemie deutlich geworden. Die im Rahmen der Krise vorgenommenen Anpassungen in der Arbeitsorganisation werden in vielfältiger Weise bei der zukünftigen Ausgestaltung des Arbeitsschutzes in den Betrieben fortwirken.

Dieser Artikel ist im Journal "sicher ist sicher", Volume 73, Heft 3, S. 113-116 erschienen.

Bibliografische Angaben

Sabine Sommer:
Umsetzung der betrieblichen Arbeitsschutz­organisation - zukünftig integrierter und digitaler?. 
in: sicher ist sicher, Volume 73, Nr. 3 2022. Seiten 113-116, Projektnummer: F 2505, DOI: 10.37307/j.2199-7349.2022.03.05

Artikel "Umsetzung der betrieblichen Arbeitsschutz­organisation - zukünftig integrierter und digitaler?" Herunterladen (PDF, 497 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Forschungs­projekte

ProjektnummerF 2505 StatusLaufendes Projekt Technischer und organisatorischer Arbeitsschutz

Zur Projektbeschreibung : Technischer und organisatorischer Arbeitsschutz …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK