Navigation und Service

Dual Frequency Head Maps: A New Method for Indexing Mental Workload Continuously during Execution of Cognitive Tasks

Dieser Artikel ist im Journal "Frontiers in Physiology" (8. Dezember 2017) erschienen.

Bibliografische Angaben

T. Radüntz:
Dual Frequency Head Maps: A New Method for Indexing Mental Workload Continuously during Execution of Cognitive Tasks
in: Frontiers in Physiology, Volume 8 2017. , DOI: 10.3389/fphys.2017.01019

Artikel "Dual Frequency Head Maps: A New Method for Indexing Mental Workload Continuously during Execution of Cognitive Tasks" Herunterladen (PDF, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK