Navigation und Service

Arbeitstätigkeit und Gesundheit. Zur Bedeutung eines bedingungsbezogenen ökonomischen Verfahrens

Der gesamte Artikel "Arbeitstätigkeit und Gesundheit. Zur Bedeutung eines bedingungsbezogenen ökonomischen Verfahrens" ist ein Beitrag zum Sammelband "Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Psychologie der gesunden Arbeit. 18. Workshop 2014" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

I. Horváth, M. Melzer, G. Buruck, S. Brom, P. Richter:
Arbeitstätigkeit und Gesundheit. Zur Bedeutung eines bedingungsbezogenen ökonomischen Verfahrens. 
in: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Psychologie der gesunden Arbeit. 18. Workshop 2014 / M. Eigenstetter, T. Kunz, R. Portuné, R. Trimpop (Hrsg.) Kröning: Asanger Verlag 2014. 
ISBN: 978-3-89334-587-8, Seiten 109-112

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK