Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Fachtagung

NIR2011: Nichtionisierende Strahlung in Arbeit und Umwelt

Termin:
19. September 2011 bis 21. September 2011
Veranstaltungsort:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
Anfahrtsbeschreibung Dortmund
Inhalt:

43. Jahrestagung des Deutsch-Schweizerischen Fachverbandes für Strahlenschutz e.V.

Die Veranstaltung richtete sich an Sie als Fachleute in der Industrie, in Behörden und Organisationen sowie an alle, die mit Fragen des Schutzes vor nichtionisierender Strahlung am Arbeitsplatz aber auch bei der Allgemeinbevölkerung befasst sind und sich über elektromagnetische Felder und optische Strahlung sowie Infra- und Ultraschall aktuell informieren und weiterbilden wollen.

Die Tagung befasste sich mit dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik bei den biologischen Wirkungen, den Expositionsermittlungen und den darauf basierenden nationalen und internationalen Festlegungen. Sicherheit und Gesundheit im Umgang mit nichtionisierender Strahlung sowie deren Behandlung in Vorschriften, Regelungen und Normen am Arbeitsplatz und in der Umwelt stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Am 22. September 2011 fand zusätzlich eine Fortbildungsveranstaltung statt.

Hinweis:
Tagungssprache: Deutsch, Beiträge in Englisch sind möglich
Veranstalter:
Deutsch-Schweizerischer Fachverband für Strahlenschutz e.V. und Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Kontakt (fachlich):
Günter Ott
Tel. 0231 9071-2317
Fax 0231 9071-2023
E-Mail: 
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
Klaus Dollinger
Tel. 0221 8275-2208
Fax 0221 8275-72208
E-Mail: 
Fachhochschule Köln
Forschungsbereich Medizintechnik
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Kontakt (organisatorisch):
Carla Kniewel
Tel. 0231 9071-2461
Fax 0231 9071-2023
E-Mail: 
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund