Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Gefährliche Produkte einer Behörde melden (ICSMS)

ICSMS - Informationssystem für Wirtschaft, Behörden und Verbraucher

Das ICSMS (internet-supported information and communication system for the pan-European market surveillance of technical products) ist ein Instrument, mit dem Marktüberwachungsbehörden sowie Hersteller, Händler und Käufer technischer Produkte Informationen im Sinne des Arbeits- und Verbraucherschutzes und des fairen Wettbewerbs austauschen können.

Die Internetplattform ICSMS besteht aus einem geschlossenen und einem öffentlichen Bereich. Ersterer ist den Marktüberwachungsbehörden, dem Zoll und der EU-Kommission vorbehalten, hier finden sich beispielsweise Produktinformationen, Prüfergebnisse und behördliche Maßnahmen.

Der öffentliche Teil hingegen dient den Herstellern, Händlern und Verbrauchern. Er bietet u. a. offizielle Informationen zu gefährlichen Produkten, freiwillige Rückrufe von Unternehmen oder auch Hinweise auf Produktfälschungen. Nutzer können zudem nach der in ihrer Region für die Geräte- und Produktsicherheit zuständigen Länderbehörde suchen. Bürgerinnen und Bürger können Meldungen über unsichere Produkte über das ICSMS an die Behörden weitergeben.