Navigation und Service

Die neuen Arbeitsprogramme der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie 2013-2018

Mit der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) bündeln Bund, Länder und Unfallversicherungsträger (UVT) ihre Kräfte zur Stärkung von Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Mit neuer Schwerpunktsetzung und drei Arbeitsprogrammen ist die GDA in die Strategieperiode 2013-2018 gestartet. Dieser Beitrag stellt die geplanten Aktivitäten vor.

Der gesamte Artikel kann über die Internetseite des Journals "sicher ist sicher", Ausgabe 10/2013, S. 512-514 bezogen werden: "Die neuen Arbeitsprogramme der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie 2013-2018" (ggfs. kostenpflichtig).

Bibliografische Angaben

F. Wolf:
Die neuen Arbeitsprogramme der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie 2013-2018. 
in: sicher ist sicher, Ausgabe 10/2013 2013. Seiten 512-514