Navigation und Service

Neue Anforderungen an die Sicherheitsnachweisführung von Maschinen und Anlagen im Kontext von Industrie 4.0

Auch bei Industrie 4.0-Anwendungsszenarien ist die Sicherheit der Beschäftigten zu gewährleisten. Dazu müssen auf Grund des hohen Vernetzungsgrades neben den bisher berücksichtigten sicherheitstechnischen Aspekten der funktionalen Sicherheit in verstärktem Maße die industrielle Angriffssicherheit (Security) sowie deren Wechselwirkungen untereinander betrachtet werden. Aus Sicht des Arbeitsschutzes sind insbesondere Security-Aspekte mit Auswirkungen auf die funktionale Sicherheit zu betrachten.

Dieser Artikel ist im Journal "sicher ist sicher", Volume 69, Nr. 9, S. 368-371 erschienen.

Bibliografische Angaben

B. Kasper, S. Voß:
Neue Anforderungen an die Sicherheitsnachweisführung von Maschinen und Anlagen im Kontext von Industrie 4.0. 
in: sicher ist sicher, Volume 69, Nr. 9 2018. Seiten 368-371

Artikel "Neue Anforderungen an die Sicherheitsnachweisführung von Maschinen und Anlagen im Kontext von Industrie 4.0" Herunterladen (PDF, 263 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

OK