Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Sachstandsbericht "Die Bedeutung von Mykotoxinen im Rahmen der arbeitplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilung"

Der Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) hat den Sachstandsbericht "Bedeutung von Mykotoxinen im Rahmen der arbeitsplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilung" verabschiedet.

Die Biostoffverordnung verpflichtet die Verantwortlichen für den Arbeitsschutz mögliche Gefährdungen durch toxische Wirkungen biologischer Arbeitsstoffe bei der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen und geeignete Schutzmaßnahmen festzulegen. Dazu gibt dieser Bericht in Ergänzung zu der Stellungnahme "Irritativ-toxische Wirkungen von luftgetragenen biologischen Arbeitsstoffen am Beispiel der Endotoxine" eine Hilfestellung.

Zusatzinformationen

Zum Thema im Internet