Datenbank "Gefährliche Produkte in Deutschland"

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) veröffentlicht gemäß Marktüberwachungsgesetz (MüG) in ihrer Datenbank "Gefährliche Produkte" ihr bekannt gewordene Produktrückrufe, Produktwarnungen, Untersagungsverfügungen und sonstige Informationen zu gefährlichen Einzelprodukten, die in Deutschland u.a. durch das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) geregelt sind.

Sie finden in dieser Datenbank beispielsweise einen deutschsprachigen Auszug aus den wöchentlichen Meldungen im EU Schnellwarnsystem Safety Gate (bisher RAPEX) der EU-Kommission. Bitte beachten Sie, dass hier nur die von den zuständigen Marktüberwachungsbehörden der Mitgliedstaaten gemeldeten technischen Produkte, die auf dem deutschen Markt aufgefunden wurden bzw. in Deutschland hergestellt wurden und ein Risiko für die Sicherheit und die Gesundheit der Benutzer aufweisen, gelistet sind.

Darüber hinaus macht die Bundesanstalt an dieser Stelle Anordnungen gemäß § 19 Abs. 1 MüG i.V.m. § 8 MüG Abs. 2 Satz 1 in Verbindung mit Artikel 16 Absatz 3 Buchstabe b, c, d und g der Verordnung (EU) 2019/1020 und § 8 MüG Absatz 2 Satz 3 sowie entsprechende Maßnahmen nach unmittelbar anwendbaren Rechtsakten der Europäischen Union bekannt.

Bis zum 15. Juli 2021 wurden Untersagungsverfügungen gemäß § 31 Abs. 1 i.V.m. § 26 Absatz 2 Satz 2 Nummer 6, 7, 8 und 9 und Absatz 4 ProdSG vom 08. November 2011 (BGBl. Jahrgang 2011 Teil I Nr. 57, ausgegeben zu Bonn am 11. November 2011) bekannt gemacht.

Suche in der Produktsicherheitsdatenbank

Meldedatum Herstellername Markenname Produktbezeichnung Modellbezeichnung Bild
19.01.2018 Kawasaki Motors Europe N.V. Kawasaki Kraftrad Typgenehmigungsnummern: e4*168/2013*00049*00 Typen: LE300C Verkaufsbezeichnung: Versys-X 300
19.01.2018 Volkswagen AG VW Personenkraftwagen/Lastkraftwagen/Wohnmobile Typgenehmigungsnummer: • Fahrzeugtyp 7J0 (LKW-Zulassung) e1*2007/46*0130*## • Fahrzeugtyp 7HMA (Wohnmobil-Zulassung) e1*2001/116*0289*## • Fahrzeugtyp 7HC (PKW-Zulassung) Verkaufsbezeichnung: T6
19.01.2018 Mazda Motors (Deutschland) GmbH Mazda Personenkraftwagen Typgenehmigungsnummer:e1*2007/46*1001*01,e1*2001/116*0448*14, e1*2001/116*0448*19 Typ: GJ, GH Verkaufsbezeichnung: 6
19.01.2018 Lidl Landjunker Schweinehackfleisch „Landjunker Schweinehackfleisch, 500g“ mit den Verbrauchsdaten 21.01.2018, Charge 36451886 und 22.01.2018, Charge 36451570 mit dem Identitätskennzeichen DE NW 20028 EG, das in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein verkauft wurde
22.01.2018 Peacock Peacock Kinderlaufräder diverse
26.01.2018 Daimler AG Mercedes-Benz Personenkraftwagen Typgenehmigungsnummer: e1*2007/46*0233*09-*13 Typ: BR 190 Verkaufsbezeichnung: AMG GT
26.01.2018 Honda Deutschland Honda Personenkraftwagen RL5 Verkaufsbezeichnung: Odyssey
26.01.2018 Daimler AG Mercedes-Benz Personenkraftwagen Typgenehmigungsnummer: e1*2001/116*0335*32-*35 Typ: 221 Verkaufsbezeichnung: S-Klasse
26.01.2018 Ejendals AB ejendals Arbeitshandschuhe Tegera classic Nicht bekannt https://www.baua.de/media/images_produktsicherheit/2018-w4_24272-1f.jpg
26.01.2018 Skoda Auto a.s. Skoda Personenkraftwagen Typgenehmigungsnummer: e11*2001/116*0326, e11*2007/46*0243 Typ: 3T, 5E Verkaufsbezeichnung: Superb, Octavia

Publikationen

Publikationen

Rechtsgutachten zur Rolle der BAuA als nationale Kontaktstelle im Rahmen des Marktüberwachungsgesetzes

Erscheinungsjahr: 2024

Suchergebnis_Format Bericht

mehr erfahren

EMKG - Workplace and Chemicals

Erscheinungsjahr: 2022

Suchergebnis_Format baua: Praxis kompakt

mehr erfahren

Meldungen im europäischen Schnellwarnsystem - Safety Gate - Reaktionsmöglichkeiten für betroffene Wirtschaftsakteure

Erscheinungsjahr: 2021

Suchergebnis_Format baua: Fokus

mehr erfahren

Mehr zu Markt­ü­ber­wa­chung und Pro­dukt­si­cher­heit