Navigation und Service

Gibt es bestimmte Richtlinien zur Personenanzahl vor Ort bei der Prüfung einer Aufzuganlage?

Die Prüfung einer Aufzugsanlage durch eine zugelassene Überwachungsstelle gilt als Verwendung eines Arbeitsmittels (§ 2 Absatz 2 BetrSichV). Daher ist der Arbeitgeber bzw. der Betreiber für die Festlegungen zur Durchführung der Prüfung verantwortlich und hat u. a. für die Prüfung geeignete und für den Prüfer sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen (Nummer 4 Absatz 1 TRBS 1201).

Zur Personenanzahl vor Ort bei Aufzugsprüfungen sind uns keine weiteren konkreten Vorschriften bekannt.

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben