Navigation und Service

Hilfreiche Publikationen externer Anbieter

Ein wesentliches Ziel der von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern entwickelten Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) ist die Festlegung eines abgestimmten Vorgehens der für den Arbeitsschutz zuständigen Landesbehörden und der Unfallversicherungsträger bei der Beratung und Überwachung der Betriebe. Ausdruck dieser Zielsetzung ist die Erarbeitung eines gemeinsamen Grundverständnisses in Form von Grundsätzen, Empfehlungen und Leitlinien zu zentralen Themen.

Die folgenden Leitlinien beschreiben methodische Vorgehensweisen der für den Arbeitsschutz zuständigen Landesbehörden und der Unfallversicherungsträger für die Beratung und Überwachung der Betriebe. Sie formulieren einen fachlichen Rahmen, der gewährleistet, dass konkrete Überwachungs-und Beratungskonzepte inhaltlich gleichgerichtet und in Funktionalität und Anforderungsprofil gleichwertig ausgestaltet sind.

Die Liste der unter "Weitere Angebote" aufgeführten Publikationen bietet zusätzliche Informationen zum Thema. Sie ist nicht vollständig und stellt keine Empfehlung durch die BAuA dar.

Leitlinien der GDA

Weitere Angebote