Navigation und Service

Verantwortung

Begriffsbestimmung

Verantwortung beschreibt die Pflichten, die ein Arbeitsplatzinhaber hat, wenn er eine bestimmte Tätigkeit ausführt. Verantwortung kann sich auf die Arbeitsergebnisse und die Leistung oder auf die Sicherheit und Gesundheit anderer Personen, zum Beispiel Mitarbeiter, Schüler, Patienten oder zu Pflegende, beziehen. Arbeitsplatzinhaber können aber auch im Rahmen ihrer Tätigkeit für Sachwerte, zum Beispiel Maschinen und Anlagen oder die Umwelt verantwortlich sein.

Mögliche kritische Ausprägungen

  • unklare, nicht transparente Verantwortlichkeiten, zum Beispiel Teamleiterfunktion mit unklaren Verantwortlichkeiten für Ergebnisse und unklaren Weisungsbefugnissen gegenüber den Mitarbeitern/Kollegen, Projekttätigkeit mit unklaren Verantwortungsbereichen der einzelnen Projektmitarbeiter für Ergebnisse
  • zu hohe Verantwortung, zum Beispiel bei unzureichender Qualifikation oder fehlender Unterweisung
  • zu niedrige oder keine Verantwortung trotz ausreichender Qualifikation

Gefährdungspotenzial

Das Gefährdungspotenzial bei Rollenunklarheit ² ist nachgewiesen für die folgenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Krankheitsbilder:

  • Depressivität (Metaanalyse von Schmidt et al., 2012)
  • Angst (Metaanalysen von Örtqvist & Wincent, 2006 sowie von Jackson & Schuler, 1985)

Begriff: ² Rollenunklarheit resultiert aus einem Mangel an Informationen und Klarheit über die Arbeitsposition, was die Betroffenen bzgl. ihrer Rolle, ihren Arbeitsaufgaben und Verantwortlichkeiten verunsichert.

Mögliche Gestaltungsansätze

  • bei unklarer Verantwortung:

    • Transparenz schaffen, zum Beispiel Rollen und Verantwortlichkeiten klären

  • bei zu hoher Verantwortung:

    • Qualifikation anpassen und/oder Verantwortung spezifizieren und kleinere Verantwortungsbereiche schaffen, die dann von unterschiedlichen Personen getragen werden
    • soziale Unterstützung ermöglichen
    • systematische Personalentwicklung umsetzen

  • bei zu niedriger Verantwortung:

    • Aufgabenerweiterungen (job enlargement, job enrichment) einführen