Navigation und Service

Vorschriften, Regelwerk, Literatur

Gesetze, Verordnungen, Richtlinien

Regeln der Technik und der Arbeitsmedizin

Literatur

Hinweis: Die LASI-Veröffentlichung und die BAuA-Quartbroschüre enthalten die Leitmerkmalmethode aus dem Jahr 2002 (LMM-ZS). Achtung: neue Version von 2019 verfügbar

  • [1] Jürgens, W.W.; Mohr, D.; Pangert, R.; Pernack, E.F.; Schultz, K.; Steinberg, U.:
  • Handlungsanleitung zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen beim Ziehen und Schieben von Lasten LV 29.
    Länderausschuss für Arbeitssicherheit (LASI):Potsdam, 2002
    (LASI-Veröffentlichungen, LV 29)
  • [2] Steinberg, U.; Caffier, G.; Liebers, F.; Behrendt, S.:
    Ziehen und Schieben ohne Schaden
    4. unveränderte Auflage
    Dortmund: BAuA 2008 (BAuA-Quartbroschüre)
  • [3] Bongwald, O.; Luttmann, A.; Laurig, W.:
    Leitfaden für die Beurteilung von Hebe- und Tragetätigkeiten.
    Sankt Augustin: HVBG 1995
  • [4] Rüschenschmidt, H.; Reidt, U.; Rentel, A.:
    Ergonomie im Arbeitsschutz. Menschengerechte Gestaltung der Arbeit.
    Bochum: Technik & Information 2004
  • [5] Schmidtke, H.:
    Ergonomie.
    München: Hanser 1993
  • [6] Luczak, H.:
    Arbeitswissenschaft.
    Berlin: Springer 1998
  • [7] Grundsatz G46 - Belastungen des Muskel-Skelett-Systems einschließlich Vibrationen.
    In: DGUV (Hrsg.): Berufsgenossenschaftliche Grundsätze für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen (Arbeitsmedizinische Vorsorge).
    6. Auflage, Stuttgart: Gentner Verlag 2014, S. 869ff. und S. 959ff.

Internetangebote / Links

HinweisCookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - für die Webanalyse Cookies verwenden. Sie können diese Entscheidung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Erlauben